Repower SchweizRepower Schweiz

Login

Login Kundenportal

Login Energieeffizienzportal Munx

Repartner Produktions AG

Die Beteiligung

Repower bietet schweizerischen Energieversorgungsunternehmen (EVU) die Beteiligung an einem diversifizierten Produktionsportfolio an. Die seit 1. Januar 2012 operativ tätige Produktionsbeteiligungsgesellschaft Repartner Produktions AG investiert zu diesem Zweck in geografisch und technologisch diversifizierte Produktionskapazitäten. Die Aktionäre dieser Gesellschaft erhalten dafür Bezugsrechte aus den Erzeugungsanlagen, in die sie investieren, wobei sie in der Verwertung der Bezugsrechte frei sind. Dies verschafft kleineren und mittelgrossen Schweizer EVU Zugang zu diversifizierter Stromproduktion, ohne dass sich diese selber international um Produktion bemühen müssen.

Das Portfolio
Das Produktions- und Projektportfolio liegt geografisch primär in der Schweiz. Die Realisierung von Produktionskapazitäten in Deutschland, Italien und Frankreich sind ebenfalls möglich. Im Endausbau werden die Anlagen der Repartner Produktions AG rund 400 Megawatt Leistung umfassen. Dies entspricht einer jährlichen Produktion von rund 1800 Gigawattstunden. Die derzeitig absehbaren Investitionsmöglichkeiten tragen zu einem erneuerbaren Produktionsmix bestehend aus Wasser- und Windkraft bei. Das Zielportfolio deckt somit Grund- und Mittellast sowie Spitzenlast und Neue erneuerbare Energien ab. Ausgeschlossen ist Stromproduktion aus Kern- und Kohlekraftwerken. Die aktuell vorhandene Stromproduktion für die Repartner Produktions AG stammt aus Schweizer Wasserkraft (Taschinas) und zwei Windparks in Deutschland (Lübbenau und Prettin).

 

Die Partnerschaft
Die Partner können bis zu 49 Prozent an der Repartner Produktions AG erwerben, Repower hält mindestens 51 Prozent. Im Mai 2015 sind 41 Prozent des Beteiligungsvolumens ausgeschöpft. Damit entsteht eine Partnerschaft auf Augenhöhe mit dem Ziel, einen Beitrag an die langfristige und zukunftsorientierte Versorgungssicherheit in der Schweiz zu leisten. Repower bringt ihre Fachkompetenz aus Produktion und Handel in die Partnerschaft ein und setzt auf eine langfristige Entwicklung zusammen mit den Partnern.
Zum Partnerkreis zählen bisher die folgenden Elektrizitätswerke: Liechtensteinische Kraftwerke, IBAarau, Wasserwerke Zug, Energie Wasser Luzern, Elektrizitätswerk Nidwalden, IBC Energie Wasser Chur, Aziende Industriali di Lugano und Rhiienergie (Stand Mai 2015).

UNSERE LEISTUNG
  • Maximal 49% der Anteile an der Repartner Produktions AG stehen für
  • Energieunternehmen offen. Die restlichen 51% (mindestens) besitzt Repower
  • Wir bieten Kompetenz in der Projektentwicklung und Produktionsverwertung
  • Laufendes Reporting zur Projektentwicklung und der Performance der Anlagen
IHRE VORTEILE
  • Die Beteiligung bei der Repartner Produktions AG bietet Ihnen Zugang zu diversifizierter Stromproduktion – ohne, dass Sie sich selber international um die Produktion bemühen müssen
  • Sie können die Versorgungssicherheit langfristig stärken und ausbauen
  • Durch eine langfristige Zusammenarbeit im Bereich Produktion, aber auch auf Ebene Handel, Vertrieb und Services (EDM) stärken Sie Ihre eigene Wettbewerbsposition

 

 

Ihr Kontakt

Samuel Enggist
Leiter Sales und Marketing

T +41 81 423 7777