Unternehmensgeschichte

Seit über 100 Jahren nah bei den Kunden

Repower gehört seit über 100 Jahren zu den wichtigen Playern in der Schweizer Elektrizitätswirtschaft. 1904 als Kraftwerke Brusio AG gegründet, erstellte das Unternehmen in Campocologno, im südbünderischen Puschlav, unmittelbar an der Grenze zu Italien, sein erstes Kraftwerk. Diese Anlage war damals die grösste ihrer Art in ganz Europa. Dank dieser Nähe zur Grenze gehört die international orientierte Tätigkeit seit jeher zu den Kernkompetenzen.

 In Graubünden verwurzelt...

2000 schlossen sich die Kraftwerke Brusio AG (Poschiavo) mit der AG Bündner Kraftwerke (Klosters) und der Rhätischen Werke für Elektrizität (Thusis) zur Rätia Energie AG zusammen. 2004 stiess auch die aurax ag (Ilanz) zur Gruppe. Im April 2010 hat sich das Unternehmen mit dem Repower-Auftritt ein neues Gesicht gegeben und sich damit dem kontinuierlichen Wachstum und der zunehmenden Internationalisierung angepasst.

... in Europa zu Hause

2002 wurde Rezia Energia Italia S.p.A. gegründet, die Vertriebsfirma Dynameeting S.p.A. stiess 2006 zur Gruppe. In Deutschland ist die Gruppe seit 2002 vertreten, und im Jahr 2007 begann Repower mit Stromhandelsaktivitäten in Prag. Mit der Übernahme der Firma Elcomex EN ist Repower seit 2010 auch im rumänischen Vertriebsmarkt präsent.