Eine Region lebt Elektromobilität

Das Valposchiavo ist die Hauptsitz-Region von Repower und zugleich ein Vorbild in der erfolgreichen Umsetzung von Elektromobilität. Visionen, Kreativität und eine gute Zusammenarbeit auf allen Ebenen machen es möglich.

E-Valposchiavo

Eine gemeinsame Initiative von Repower und Valposchiavo Turismo, unterstützt von den Puschlaver Gemeinden und privaten Investoren

Zehn öffentliche Ladestationen für Elektroautos, darunter eine Schnellladestation, in einem Gebiet mit einem Höhenunterschied von über 1’800 Metern und weniger als 5'000 Einwohnern, mit Ladestationen für E-Bikes und Boote sowie dem ersten elektrischen Schulbus von PostAuto: Das Valposchiavo macht Ernst in Sachen Elektromobilität. Nach der erfolgreichen Einführung des Labels «100% Valposchiavo» geht es nun mit grossen Schritten weiter in Richtung gelebte Nachhaltigkeit. Repower glaubt fest an die Energiewende und an eine neue Form der Mobilität, sei es auf zwei oder auf vier Rädern – oder auch auf dem See.

.

E-MOBILITÄT AUF VIER EBENEN

H2O Valposchiavo

Dank der Zusammenarbeit zwischen dem Label «100% Valposchiavo» und Repower hat der von Repower in einigen Puschlaver Wasserkraftwerken erzeugte Strom 2019 die Zertifizierung «100% Valposchiavo®» erhalten. 2020 hat die Gemeinde Poschiavo ihren Abnehmern den Strom «H2O Valposchiavo» als Standard vorgeschlagen.