13.04.2018

Elektromobilität verbindet: EKZ und Repower bauen Ladenetzwerk gemeinsam aus

Das Bündner Energieunternehmen Repower, die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich EKZ und das Elektroinstallations-Unternehmen EKZ Eltop bauen gemeinsam das öffentliche Plug’n Roll Ladenetzwerk für Elektroautos weiter aus.

Fast 15’000 Elektro-Fahrzeuge sind heute schon auf Schweizer Strassen unterwegs. Und ihre Zahl steigt deutlich an. Die Infrastruktur zum Laden der Autos hinkt dieser Entwicklung aber hinterher. Hier engagieren sich die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich EKZ und das Bündner Energieunternehmen Repower gemeinsam. Ab Sommer 2018 können Fahrerinnen und Fahrer an 25 öffentlich zugänglichen Standorten im Kanton Zürich ihre Elektrofahrzeuge aufladen. Die neuen Ladestationen liefern ausschliesslich «naturemade star» zertifizierten Ökostrom aus der Schweiz und werden von EKZ, EKZ Eltop und Repower erstellt. Betrieben werden die Ladepunkte im Plug’n Roll Netzwerk und sind per Plug’n Roll App, mit einer Mitgliederkarte oder Kreditkarte benutzbar.

Tao Krauspe, Leiter Produktemanagement E-Mobility bei Repower, sagt zur Zusammenarbeit: «Wir sind glücklich, die E-Mobilität in der Schweiz weiter zu fördern und zur nachhaltigen Umgestaltung des Mobilitätssektors mit einem so starken Partner wie den EKZ beitragen zu können.»

«Studien haben gezeigt, dass Ladeinfrastruktur am Arbeitsplatz und zu Hause wichtig ist. Jene im öffentlichen Raum gewinnt ebenfalls an Gewicht», sagt EKZ Projektleiter Hardy Schröder. Darum wollen sich die EKZ und EKZ Eltop, die über ausgewiesene Fachkräfte im Bereich Ladelösungen und -steuerungen für E-Mobile verfügen, dort engagieren. «Dass wir dieses zukunftsweisende Projekt gemeinsam mit Repower anpacken können, freut uns natürlich sehr», sagt Schröder.

Über Repower: Repower ist ein Energieunternehmen aus Graubünden mit über 100-jähriger Erfahrung. Die Schlüsselmärkte sind die Schweiz (inkl. Originationgeschäft in Deutschland) und Italien. Der Hauptsitz befindet sich in Poschiavo (Graubünden, Schweiz), zudem hat Repower weitere Niederlassungen in der Schweiz (Bever, Ilanz, Küblis, Landquart, Zürich) und Italien (Mailand). Die Gruppe ist von der Produktion über den Handel bis zur Verteilung und zum Vertrieb auf der ganzen Strom-Wertschöpfungskette tätig. Darüber hinaus entwickelt sie intelligente Systeme im Sinne der Energiewende. Basierend auf ihrem fundierten Energiefachwissen bietet Repower ihre Dienstleistungen unter dem Titel «Vom EVU fürs EVU» auch anderen Kunden an und führt Arbeiten für Dritte aus.

Über die EKZ: Als Mitgestalter der Energiezukunft entlasten die EKZ die Kunden in ihrer Energiewelt: mit 100 Prozent erneuerbaren Energien, einem der tiefsten Strompreise der Schweiz und Lösungen für die Zukunft. Die EKZ sind einer der grössten Energieversorger der Schweiz und liefern Strom für fast eine Million Menschen. 1400 Mitarbeitenden engagieren sich mit vielseitigen Energielösungen für Eigenheimbesitzer und Mieter, kleine bis grosse Unternehmen und andere Schweizer Energieversorger. Das Stromnetz der EKZ ist rund 15 000 Kilometer lang und mit 99.997 Prozent überdurchschnittlich verfügbar.

Über Plug’n Roll: «Plug’n Roll powered by Repower» ist der Full Service Provider von Elektromobilitätslösungen für Elektrizitätsversorgungsunternehmen (EVU), Geschäftskunden und Privatpersonen und bietet neben massgeschneiderten Ladesystemen für Elektrofahrzeuge im öffentlichen Bereich (PUBLIC), für das Laden am Arbeitsplatz (BUSINESS) sowie das Laden zu Hause (HOME) auch ein individualisiertes Service-Angebot an. Dieses reicht von der Analyse der Bedürfnisse über Installation und Wartung der Anlagen bis zu Abrechnung der Zahlungen. Selbstverständlich wird das stetig wachsende Plug’n Roll Ladenetzwerk mit Ökostrom aus der Schweiz betrieben.

 

 

                                                                                                         

Kontakt Repower  
Thomas Grond
Medienstelle Repower
T +41 81 839 7111
T/M +41 81 423 7875

thomas.grond@repower.com

Kontakt EKZ
Annette Hirschberg
Projektleiterin Kommunikation
T +41 58 359 52 94
M +41 79 707 62 68

annette.hirschberg@ekz.ch

                                                                                                         

 

}