Logo Repower
 

Kundencenter

Vergütungsmodelle

Als Energieproduzent:in stehen Ihnen zwei Vergütungsmodelle zur Verfügung. Wir erklären Ihnen die Modelle im Detail.

Vergütungsmodell Eigenverbrauch

Eigenverbrauch liegt vor, wenn Betreiber von Anlagen die selbst produzierte Energie am Ort der Produktion ganz oder teilweise selbst verbrauchen und/oder die selbst produzierte Energie zum Verbrauch am Ort der Produktion ganz oder teilweise veräussern. Dies gilt auch für Betreiber von Anlagen, die am Einspeisevergütungssystem (EVS) teilnehmen, eine Einmalvergütung (GREIV/KLEIV) erhalten oder einen Investitionsbeitrag in Anspruch nehmen.

Grafik Eigenverbrauch Energie

Sie verbrauchen die Energie, die Ihre Anlage produziert, soweit möglich direkt selbst vor Ort.

Zu Zeiten, in denen Ihre Produktion höher ist als Ihr Verbrauch, können Sie den Überschuss ins Netz einspeisen. Dieser Überschuss wird Ihnen durch Repower oder Dritte vergütet.

Grafik Eigenverbrauch Energie nachts

Wenn Ihre Anlage zu wenig oder gar nicht produziert, beziehen Sie den zusätzlich benötigten Strom aus dem Netz.

Vergütungsmodell Nettoproduktion

Falls Sie keinen Eigenverbrauch geltend machen möchten, da Sie keinen namhaften Verbrauch aufweisen, kommt dieses Vergütungsmodell zum Tragen. Auch wenn Sie Ihren Strom vollumfänglich verkaufen möchten, können Sie sich für dieses Modell entscheiden.

Grafik Eigenverbrauch Energie in der Nacht

Bei einer Vergütung auf Basis der Nettoproduktion speisen Sie die Energie, die Ihre Anlage produziert, vollumfänglich ins öffentliche Netz und erhalten dafür eine Vergütung. Den Strom für Ihren Verbrauch beziehen Sie zu 100 Prozent aus dem Netz.

Haben Sie Fragen?

Sie suchen nach weiteren Informationen? Gerne sind wir persönlich für Sie da.

Kontakt

Montag - Donnerstag
08.00 - 12.00 und 13.30 - 17.00 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 und 13.30 - 16.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Smart Meter - Ihr intelligenter Zähler

Der Nachfolger des herkömmlichen Stromzählers heisst Smart Meter. Bis 2027 installiert Repower in allen Haushalten den intelligenten Stromzähler.