Störungsmeldungen

Wir danken für Ihre Mithilfe.

kontakt

Melden Sie Störungen bitte auf folgende Telefonnummern:

Bei Netzstörungen, die dringend behoben werden müssen, erreichen Sie unsere Netz-Störungsannahme rund um die Uhr.
Wir danken für Ihre Mithilfe.

Vergangene Netzausfälle

Datum Uhrzeit Betroffen Grund |
20.06.2022 16:20-17:18 Cumbel, Peiden, Duvin, Uors, Degen, Camuns, Surcasti, Tersnaus, St. Martin, Peiden Bogn Kurzschluss auf Freileitung
13.06.2022 16:40-17:50 Die Weiler; Tobel, Zarzana und Chlingen in der Gemeinde Obersaxen/Mundaun Die 16-kV-Freileitung wurde von einem Mähtraktor touchiert
12.06.2022 20:53-21:45 Uors, Surcasti, Degen, Tersnaus und St. Martin Unbekannt
23.05.2022 18:25-23:38 Pitasch | Blitzeinschlag in einen Isolator
23.05.2022 18:25-19:09 Duvin, Peiden, Surcasti, Cumbel, St. Martin, Tersnaus Blitzeinschlag in einen Isolator
22.05.2022 19:44-20:45 Schlans | Heftige Gewitter, vermutlich Blitzeinschlag
22.05.2022 19:34-22:06

Valzeina

Heftige Gewitter, vermutlich Blitzeinschlag
02.05.2022 18:27-18:31

Samedan, Bever, La Punt und Zuoz

Erhöhter Transitfluss auf höherer Spannungsebene
22.04.2022 01:56-02:59

Laax, Falera, Sagogn und Valendas.

Teile von Waltensburg, Brigels, Andiast, Siat und Rueun

Defekt im Unterwerk Laax
13.04.2022 00:00-01:10 Surcasti, Uors, Tersnaus und St. Martin Noch nicht bekannt
21.02.2022 08:47-10:00 Valzeina Noch nicht bekannt
01.02.2022 11:35-11:59 Laax, Falera, Sagogn, Schluein und Valendas Starker Schneefall mit Schnee-Entladung
06.01.2022 11:49-14:14 Surcasti, Uors, Tersnaus und St. Martin in der Gemeinde Lumnezia Baum hat bei Ausholzarbeiten die 16 kV-Freileitung berührt
09.12.2021 03:05-07:20 Falera | Schnee-Entladung
07.12.2021 18:54-19:26 Meierhof, Affeier, Giraniga, Friggahüs und Luven Erdschluss auf 16 kV-Leitung
07.12.2021 13:52-17:13 Morissen, Vella, Degen und Vignogn Störungsursache noch nicht bekannt

Häufige Fragen zum Thema Störung

  • Melden Sie Störungen bitte auf einer der oben aufgeführten Telefonnummern.
  • Bei Netzstörungen, die dringend behoben werden müssen, erreichen Sie unsere Netz-Störungsannahme rund um die Uhr.
  • Trennen Sie empfindliche Geräte von der Steckdose (z. B. EDV-Geräte, Telekommunikationsanlagen, Unterhaltungselektronik etc.).
  • Elektrische Garagentore allenfalls vorgängig öffnen.
  • Lifte nicht benutzen.
  • Nutzer mit Solarwärmekollektoren sind für ihr eigenes System verantwortlich und müssen sicherstellen, dass sich diese nicht überhitzen.
  • Verändern Sie nichts an elektrischen Anlagen und Apparaten.
  • Schalten Sie keine elektrischen Apparate ein (Waschmaschinen, Geschirrspülmaschinen, Kochherd, Bügeleisen usw.)
  • Verwenden Sie die Aufzüge während der Stromunterbruchs nicht.
  • Hinweis: In Tiefkühlgeräten bleiben die Temperaturen auch ohne Strom mehrere Stunden erhalten.
  • Die Geräte sind wieder funktionstüchtig.
  • Bitte kontrollieren Sie elektrische Uhren und stellen Sie diese, wenn nötig, neu ein.

Stromunterbruch

Geplante Stromunterbrüche, aber auch unvorhergesehene Naturereignisse wie Blitze oder umgestürzte Bäume, können gelegentlich Stromausfälle verursachen. Als Folge davon können Schäden an Hausinstallationen auftreten.

Wir empfehlen Ihnen, zur Sicherheit Schutzmassnahmen durch den Elektroinstallateur vornehmen zu lassen.


Geplante Stromunterbrüche

Geplante Stromunterbrüche melden wir via Flugblätter oder veröffentlichen die relevanten Informationen ein bis zwei Wochen im Voraus in den amtlichen Publikationsorganen.