05.07.2021

Neues Carsharing-Angebot mit Elektroautos in der Valposchiavo

Repower lanciert ein E-Carsharing-Angebot in der Valposchiavo. Ab sofort stehen Einheimischen und Gästen in Poschiavo zwei Elektroautos VW ID.3 zur Verfügung. Das E-Carsharing-Projekt ist Teil des Interregprojekts LIVELINESS und wird zusammen mit der Mobility Genossenschaft umgesetzt.

Standort der beiden Elektroautos VW ID.3 im Carsharing-Angebot ist der Parkplatz vor dem Hauptsitz von Repower in Poschiavo. Ab Dezember wird das E-Carsharing-Angebot in der Valposchiavo durch zwei Skoda Enyaq (4x4) optimiert. Repower wird die Elektrofahrzeuge als Ergänzung zu ihrer eigenen Fahrzeugflotte mitbenützen. Die Fahrzeuge werden über das bewährte Carsharing-System der Mobility Genossenschaft angeboten und verwaltet.

Nachhaltige Mobilität dank E-Valposchiavo

Die E-Mobilität in der Valposchiavo ist in vielen Bereichen bereits weit fortgeschritten. Die verschiedenen Initiativen werden im Projekt E-Valposchiavo zusammengefasst. E-Valposchiavo beruht auf einer gemeinsamen Initiative von Valposchiavo Turismo und Repower und wird von den Puschlaver Gemeinden und privaten Investoren unterstützt. Das gemeinsame Ziel ist die Förderung der nachhaltigen Mobilität in der Region. Heute gibt es zehn öffentliche Ladestationen für Elektroautos zwischen Campocologno auf 553 m ü. M. und dem Ospizio Bernina auf 2228 m ü. M.. Hinzu kommen Lademöglichkeiten für E-Bikes und E-Boote sowie ein Pilotprojekt des ersten elektrischen Schulbuses von PostAuto. Nach der erfolgreichen Einführung des Labels «100 % Valposchiavo» geht die Region mit grossen Schritten weiter in Richtung gelebte Nachhaltigkeit.

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Das neu lancierte E-Carsharing-Projekt in der Valposchiavo, das auch von Region Bernina aktiv unterstützt wird, ist Teil des Interreg-Projekts LIVELINESS. Dabei handelt es sich um eine insgesamt 300 Kilometer lange E-Carsharing-Strecke, welche Poschiavo, St. Moritz und Soglio mit Chiavenna, Tirano und Livigno verbindet. Ziel der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit ist der Ausbau der E-Mobilitätsinfrastruktur in diesen Gebieten und die Etablierung eines 100 % nachhaltigen Verkehrsrings im Alpenraum.

repower.com/e-valposchiavo

 

Kontakt

Paolo Raselli
Unternehmenskommunikation
T +41 81 839 7168
M +41 79 594 7678
paolo.raselli@repower.com

}