31.10.2019

Einführung der Zertifizierung für 100% Valposchiavo® Strom aus Wasserkraft

Dank einer Zusammenarbeit zwischen der Marke «100% Valposchiavo» und Repower kann man nun Strom aus Wasserkraft mit dem 100% Valposchiavo Zertifikat auf dem Energiemarkt kaufen. Der aus Wasserkraft erzeugte Strom einiger Repower-Anlagen des Valposchiavo hat das 100% Valposchiavo® Zertifikat erhalten. Die 100% Valposchiavo Produktpalette wird somit um die Energiebranche erweitert. Der erste wichtige Kunde von «H2O Valposchiavo» - dies ist der Name des Zertifikats - ist die Gemeinde Poschiavo, die ihren Verbrauchern diese Art von Strom nun als Standard anbieten wird.

 

Das Valposchiavo verfügt über viele Wasserquellen, die seit Beginn des 20. Jahrhunderts auch zur Stromgewinnung verwendet werden und eng mit der wirtschaftlichen und industriellen Entwicklung der Region verbunden sind. Im Bewusstsein dieses wichtigen Reichtums haben Valposchiavo Turismo und Repower beschlossen, den im Tal erzeugten Strom durch Zertifizierung mit der Marke 100% Valposchiavo® aufzuwerten. Ab 2020 wird die Gemeinde Poschiavo ihren Einwohnern «H2O Valposchiavo» als Standardprodukt anbieten. Im Vergleich zu den Vorjahren wird sich am gesamten Preis für die Kunden praktisch nichts ändern.

Der zertifizierte Strom wird in den Wasserkraftwerken von Palü, Robbia, Campocologno I und dem Dotierkraftwerk in Palü erzeugt. Der Herkunftsnachweis, welcher für «H2O Valposchiavo» verwendet wird, wird von Pronovo ausgestellt und über deren System abgewickelt. Pronovo ist die akkreditierte Zertifizierungsstelle für die Registrierung von Herkunftsnachweisen und die Verwaltung von Förderprogrammen für erneuerbare Energien. Das «H2O Valposchiavo» Zertifikat kann in der ganzen Schweiz auch von Kunden auf dem freien Markt (d. h. ab einem Verbrauch von mehr als 100 MWh pro Jahr) angefordert werden.

 

«Wasserkraft ist ein Grundpfeiler des Valposchiavo»

«Die Zertifizierung des in unserem Tal erzeugten Stroms war schon seit einiger Zeit unser Wunsch. Die Stromerzeugung durch Wasserkraft war und ist ein Grundpfeiler des Valposchiavo. Der Strom aus Wasserkraft – einer sauberen, nachhaltigen und erneuerbaren Energiequelle – passt perfekt zu unserer ökologisch nachhaltigen Vision des 100% Valposchiavo Projekts», erklärt Kaspar Howald, Direktor von Valposchiavo Turismo.

«Jetzt können wir einen weiteren konkreten Schritt in Richtung der Förderung der lokalen Produktion tun. 'H2O Valposchiavo' basiert auf sauberem Strom aus Wasserkraft, der in unseren Bergen von einer Gesellschaft mit Sitz in der Valposchiavo erzeugt wird. Mit dieser weiteren Initiative wird die optimale Zusammenarbeit bestätigt, die über die Jahre zwischen der Gemeinde Poschiavo und Repower aufgebaut wurde», ergänzt Giovanni Jochum, Gemeindepräsident von Poschiavo.

Auch Roland Leuenberger, CEO von Repower, betonte: «Wir sind vor allem stolz darauf, dass wir zusammen mit Valposchiavo Turismo und mit der Gemeinde Poschiavo ein solch innovatives Produkt kreieren konnten. Für Repower sind solche Partnerschaften auf lokaler Ebene ein grundlegendes Element der Unternehmensstrategie. 'H2O Valposchiavo' unterstreicht erneut die Bedeutung der lokalen, erneuerbaren Energiequellen und insbesondere diejenige der Wasserkraft.»

 

Kontakt

Repower AG

Thomas Grond

Leiter Medienstelle


T +41 81 423 7875

M +41 79 814 7772

thomas.grond@repower.com

 

 

}
}