Powerpause gefällig?

Repower bietet zahlreiche Angebote, um die Energiewelt in der Natur zu erleben.

Erfahren Sie Energie

Eine etwas andere Art zu wandern. Erfahren Sie Energie in Kontakt mit der Natur und mit den Menschen. 

Besuchen Sie unsere Kraftwerke

Energie pur: Bei einem Kraftwerksbesuch lernen Sie nicht nur die über hundertjährige Tradition der Energieproduktion im Puschlav und Prättigau kennen, sondern auch das aktuelle Umfeld in diesem spannenden Sektor.


Via Energia

Der beliebte Repower Via Energia-Pfad südlich des Berninapasses ist es ein antiker Weg. Dank der elf Informationstafeln längs des Weges können Sie in die Welt der Energie eintauchen, die hier entsteht und produziert wird. Der Pfad liegt im Gebiet von Bernina Glaciers und führt von Ospizio Bernina bis nach Cavaglia.


Acquasela-Pfad

Acht Lehrtafeln entlang des Pfads informieren in Bild und Text über die Vielfalt von Flora und Fauna. Den jüngsten Spaziergängern erzählt eine kurzweilige Geschichte die Abenteuer, denen sich Flutsch und Flossi stellen müssen, um Kinder bekommen zu können.


E-Valposchiavo

Elektromobilität umfassend erleben! Im Valposchiavo hat man ein grosses Herz für die Natur - aus Tradition und aus Überzeugung. Das Projekt «E-Valposchiavo» beruht auf einer gemeinsamen Initiative von Repower und Valposchiavo Turismo und wird von den Puschlaver Gemeinden und privaten Investoren unterstützt. Das gemeinsame Ziel ist die Förderung der nachhaltigen Mobilität in der Region. 

Vorsicht an Gewässern

Vorsicht vor plötzlich auftretendem Hochwasser!

 

Für Stromproduktion genutzte Gewässer können gefährlich sein! Der Kraftwerksbetrieb kann dazu führen, dass - auch bei schönem Wetter und zu allen Jahreszeiten - die Wasserführung von Flüssen und Bächen unvermittelt stark ansteigt. Seien Sie deshalb vorsichtig, wenn Sie in solchen Gewässern baden, wenn Ihre Kinder dort spielen oder wenn Sie auf einer Wanderung dort Ihre verdiente Rast halten.

  • Achten Sie auf die an den Gewässern aufgestellten Warntafeln.
  • Unvermitteltes Ansteigen des Wasserspiegels bedeutet Gefahr: Verlassen Sie unverzüglich das Gewässer.
  • Auch unerwartete Wassergeräusche können auf eine bevorstehende erhöhte Wasserführung hinweisen.

Geniessen Sie Ihre Freizeit an unseren schönen Gewässern - aber seien Sie dabei nicht sorglos. Fragen? Zögern Sie nicht, uns anzurufen: T 081 839 7111.